kunterbunterbelag

Schnelle Knusper-Mini-Pizzen

Pizzatitelbild

Am Sonntag habe ich ein neues Pizzarezept ausprobiert. Und auch direkt nach meinem Geschmack abgewandelt. Es gefiel mir so wie es da stand nicht, schien aber sehr einfach und schnell machbar zu sein. Deshalb musste es trotzdem getestet werden. Die Pizzen waren auf jeden Fall sehr lecker und schön knusprig. Man kann den Teig natürlich auch dicker machen.

Das ganze ist wirklich schnell und einfach gemacht. Allerdings handelt es sich trotzdem um einen Hefeteig. Deswegen muss man auf jeden Fall Zeit zum aufgehen mit einrechnen. Ich habe den Teig einfach Mittags gemacht und ihn bis Abends stehen lassen. Normalerweise braucht er wahrscheinlich nicht so lange.

Ihr braucht (ergibt etwa 10 Stück):

für den Hefeteig:

300g Mehl
1 Pck. Trockenbackhefe
1 TL Salz
2 EL Öl
175 ml warmes Wasser
25g geriebenen Käse (zb. Parmesan, Gouda)

Für den Belag hatten wir fertige Tomatensauce schon mit Kräutern drin. die könnt ihr natürlich auch einfach selber machen. Dann braucht ihr noch was zum drauf legen. Bei uns waren das gelbe Paprika, gekochter Schinken, Thunfisch, Peperoni, frische Tomaten aus dem Garten (normale und „Schneewittchen„) und natürlich Käse (Gouda in dem Fall)

Für den Teig könnt ihr einfach alles vermischen und zu einem klebrigen Teig verarbeiten. Am besten mit dem Knethaken eurer Maschine so für ungefähr 5 Minuten. Danach lasst ihr ihn an einem warmen Ort gehen bis er sich deutlich vergrößert hat.

Klebeteig

Dann bestreut die Arbeitsfläche mit Mehl. Nehmt euch ein kleines Stück von dem Teig, vielleicht so walnussgroß oder etwas mehr. Darauf streut ihr auch nochmal etwas Mehl und rollt das Ganze so aus wie ihr es gern haben möchtet.

dünnerteig

Anschließend verteilt ihr etwas Tomatesauce auf dem Teigling und belegt nach euren Vorlieben. Danach nur noch Käse drüber und wenn ihr alle fertig habt, können alle kleinen Pizzen in den Ofen. Der sollte auf Heißluft bei 180 Grad eingestellt sein. Die Pizzen brauchen dann so 20 min. Das kommt aber darauf an wie knusprig ihr sie haben wollt.

kunterbunterbelag

Ziemlich schwammig das Rezept. Aber so ist das nunmal bei Pizza. Deswegen mag sie ja auch jeder!
Eigentlich hat man die Zutaten ja fast immer alle im Haus. Deswegen finde ich es sehr praktisch. Jetzt dürft ihr kreativ werden!

Eure Krissi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s