Baked Beanz Salat – Heinz Baked Beanz Fridge Pack – Produkttest Teil 2

Baked Beanz Salat

Hier kommt auch schon ohne umschweife das nächste Beanz-Rezept. Allerdings von mir abgewandelt. Ich ändere gern Rezepte. Das ist ein Salat, von dem man gar nicht soo viel sieht. In dem Heftchen sah das natürlich viel schöner aus. Ich sollte mal einen Food-Styling Workshop machen oder so. Naja, auf jeden Fall schmeckt der Salat sehr gut.

In den Salat kommt grüner Spargel. Da im moment keine Zeit dafür ist, habe ich sie im Glas gekauft. Kann ich nur eingeschränkt empfehlen. Aber ich wollte ja unbedingt den Salat probieren.

Bei uns gab es Saté-Spieße mit Erdnusssoße dazu.

Das Rezept ist für 4 Personen angegeben. Geht mal lieber von 2 Personen aus.

Ihr braucht:

415g gebackene Bohnen
1 Aubergine
2 große Zwiebeln
8 Stangen grüner Spargel
1 kleine Dose Erbsen
verschiedene Kräuter
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Die Aubergine in Scheiben und die Zwiebeln in Ringe schneiden. Beides zusammen anbraten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Erbsen und Spargel mit anbraten. (Wenn ihr frische habt, vorher kochen.) Die Bohnen währenddessen in einem Topf erwärmen. Das Gemüse mit den Kräutern mischen, auf den Tellern anrichten und die Bohnen darüber geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Ich habe das Rezept etwas vereinfacht. Teilweise da ich nicht alles bekommen habe, teilweise aus Bequemlichkeit.

Mit frischem Spargel schmeckt das Ganze bestimmt noch besser. Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass man das Gemüse (abgesehen von den Bohnen und Erbsen) vorher grillt und dann als Salat anrichtet. Auch Zucchini würden dazu gut passen.

In den nächsten Tagen gibt es dann noch das letzte Rezept.

Ein gruseliges Halloween wünsche ich euch!

Meines fällt dieses Jahr leider aus. Deswegen auch nicht auf dem Blog in diese Richtung. Dabei mag ich diesen Tag so sehr. Macht nichts. Ein paar Horrorfilme sollten wohl trotzdem drin sein.

Eure Krissi

EDIT: Hier findet ihr Teil 1 und Teil 3 des Testes.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s