weihnachtsschickerei

In der Weihnachtsschickerei…1/7

Diese Woche war wieder mal Post aus meiner Küche angesagt!

Das Thema diesmal war alles rund um Weihnachten. Da hatte man ja großen Spielraum.  Diesmal habe ich ehrlich gesagt gar nicht viele Rezepte durch geschaut. Ich habe mir eine einzige Zeitschrift geschnappt, aus dem Jahr 2009. Und dort 6 bezaubernde Rezepte raus gesucht. Aus dem Heft wollte ich sowieso mal mehr machen.

Ich habe mich auch spontan entschieden nicht alles in einen vollgestopften Artikel zu packen. Jedes bekommt seinen eigenen. Heute also nur meine Verpackung mit Vorankündigung was die nächsten Tage kommt. So kann ich euch auch mehr Detailbilder der Verpackungen zeigen.

Glühweinzucker
Die kleine Blechdose hatte ich bei Very Berry von meiner Tauschpartnerin mit Pralinen bekommen. Jetzt habe ich Elchpapier an den Rand geklebt um sie hier wieder zu verwenden.
Tannenbäume Macarons
Pappverpackungen von Alltagsgegenständen mit Packpapier umwickelt und Elchpapier beklebt
Likör
In der Flasche war ursprünglich Pflaumenlikör. Mit einer hübschen Kordel wurde sie weihnachtlich
einfaches Butterbrotpapier mit einer hübschen Kordel drum
schneebälle
Ein Glas mit Plastikdeckel. Der Deckel mit Packpapier verpackt und ein Stück Elchpapier als Banderole

Wie ihr jetzt auch schon gelesen habt, gibt es in den nächsten Tagen Beiträge für Glühweinzucker, Mandeltannenbäumchen, Lebkuchenmacarons, Spekulatiuslikör, eine weihnachtliche Schokosalami und Schneebälle.

Die liebe Andrea und ihre Familie haben sich sehr über das Paket gefreut und waren anscheinend ganz begeistert. Es ist Mittwoch bei ihr angekommen. Leider hat sie keinen Blog. So kann ich nichts verlinken. Aber hier zeig ich euch was ich von ihr bekommen habe.

Und ich muss sagen es ist wirklich alles unglaublich lecker! Die Kekse musste ich alle sofort probieren. Ganz zarte Spitzbuben, leckere Makronen und weiße fruchtige Schokocrossies! Wirklich toll! Und die gebrannten Mandeln. Da musste ich mich ja wirklich zusammenreißen um noch das Foto zu machen. Ich liebe gebrannte Mandeln. Als ich sie probiert habe waren sie weicher als man es gewohnt ist. Nicht so knusprig. Aber sie sind soo lecker! Sie stehen hinter dem Bildschirm damit ich nicht alle in mich hinein stopfe. Aber die Hälfte ist schon weg. Die Marmelade wird Samstagmorgen erst probiert.

Wenn ich alle Rezepte gepostet hab lade ich auch hier nochmal die Rezeptkarten hoch. Damit ihr sie euch runter laden könnt.

So jetzt sind auch alle Rezepte online und HIER ist jetzt auch das PDF mit den Rezeptkarten.

Eure Krissi

Advertisements

11 Gedanken zu “In der Weihnachtsschickerei…1/7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s