Cranberry-Schoko-Schnecken

cranberryschokoschnecken

Ok Schnecken aufrollen muss ich wohl noch üben. Die sehen nicht so aus wie ichs gern hätte. Aber sie schmecken gut.

Ihr braucht für etwa 80 Stück:

100g getrocknete Cranberrys
50g gemahlene Mandeln
75g Schokotröpchen
1 Ei
1 Pck Vanillezucker
1 TL gemahlener Zimt

375g Mehl
150g Zucker
1 Pck Vanillezucker
1 Ei
180g weiche Butter oder Margarine
2 EL Wasser
2 EL Backkakao

Cranberry sehr fein hacken und mit den Mandeln, Schokotröpfchen, dem Ei, dem Vanillezucker und dem Zimt vermischen.
Klingt ein wenig komisch, sieht auch komisch aus, ist aber richtig so.

Alle übrigen Zutaten, außer dem Kakao, zu einem Teig verkneten. Den Teig halbieren und zu einer Hälfte den Kakao kneten. Die beiden Teige getrennt jeweils zu einem Rechteck von etwa 20×10 cm ausrollen. Den hellen auf den dunklen Teig legen und beide so vorsichtig weiter ausrollen. Dadurch soll ein Rechteck von ungefähr 40×20 cm entstehen. Da wird dann die Cranberry-Schoko-Masse drauf gestrichen. Das wird dann längs durch geschnitten, also habt ihr zwei Rechtecke von 40×10 cm. Die rollst ihr dann von der Längsseite her auf und stellt sie für 1 Std in den Kühlschrank. Danach schneidet ihr die Rollen in Scheiben. Diese werden bei 180 Grad (Umluft) für etwa 10 min gebacken.

Ich hoffe sie schmecken euch auch! Schöne Adventstage euch!

Eure Krissi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s