Marzipan-Mandel-Finger

Die kleine Dinger kennt ihr vermutlich als Bögen aus den Geschäften. Ich mag sie immer sehr gern. Sie sind weich und schmecken sehr nach Marzipan.

marzipanmandelfinger

Ihr braucht für etwa 40 Stück:

500g Marzipan
250g Puderzucker
2 Eiweiß
3-4 Tropfen Bittermandelaroma
200g Mandelblättchen
250g Zartbitterkuvertüre

Das Marzipan fein würfeln oder grob raspeln. Puderzucker sieben. Marzipan, Puderzucker, Eiweiß und Aroma glatt verkneten. Das geht am besten mit den Händen oder einer sehr kräftigen Maschine. Die Hälfte der Mandelblättchen auf ein Backblech mit Backpapier legen. Den Teig in der gewünschten Form darauf spritzen. Die übrigen Mandelblättchen darauf verteilen. Alles für etwa 180 min bei 160 Grad (Umluft) backen. Danach abkühlen lassen. Die Kuvertüre schmelzen und das Gebäck halb darin eintauchen. Trocknen lassen.

Sie werden später etwas härter, sind aber trotzdem noch lecker!

Leider hab ich durch ein versehen alle Fotos außer dieses hier gelöscht. Es waren bessere dabei. Naja warum les ich auch so Fehlermeldungen auch nicht.

Schöne Feiertage (bis Freitag vermutlich)

Eure Krissi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s