Lebe lustvoll leicht

DSC_1051 Kopie

Weight Watchers? Wird das hier ein Diät-Blog?

Nein, keine Sorge! Ich bin nicht diszipliniert genug für eine Diät. Ich esse jetzt gerade, in diesem Moment, Kekse.

Nunja, ich wurde trotzdem gefragt, ob ich die neuen Fertiggerichte von Weight Watchers testen möchte. Da hatte ich natürlich nichts gegen.

Was ich bekommen habe seht ihr auf dem Bild oben. Die Fertiggerichte, ein Bodyband mit Anweisungen und eine Testzugang zum Weight Watchers Onlineportal. Den Testzugang habe ich familiär weitergegeben, da ich wirklich keine Punkte zählen möchte. Vor Jahren hatte ich mich mal mit dem Thema Weight Watchers auseinander gesetzt. Aber das war einfach nicht das richtige für mich. Soweit ich weiß, hat sich bei dem System ja einiges getan und verändert.
Die Anleitungen des Bodybands habe ich mir angesehen, aber dabei blieb es auch. Immerhin die Gerichte habe ich getestet.

DSC_1123 Kopie

Der Bohnentopf mit Kasseler hat mir eigentlich am besten geschmeckt. Er hat mit drei Punkten pro Becher auch den geringsten Wert. Das entspricht 122 kcal für den ganzen Becher. Das finde ich schon nicht schlecht. Als ganze Mahlzeit kann man diese Portion aber wohl nicht gelten lassen, aber als kleines Mittagessen war es ausreichend. Der Kasseler ist leider Pressfleisch (Gibt es das Wort? Ihr wisst sicher was ich damit meine).  Das Gemüse schmeckt aber sehr gut, genau wie die Soße.

DSC_1315 Kopie

Beim Kartoffeltopf hatte ich eine etwas andere Erwartung. Ja, es steht dabei, dass Paprika und Tomaten drin sind. Ich hatte allerdings nicht mit Tomatensoße gerechnet. Ich dachte das wäre ähnlich wie beim Bohneneintopf. Naja, ich bin ehrlich, das hat mir gar nicht geschmeckt. Den Kartoffeltopf habe ich nur zur Hälfte gegessen. Und das auch nur, weil ich Hunger hatte und ich ungern Essen weg schmeiße. Die Soße war komisch gewürzt und gar nicht nach meinem Geschmack. Der Becher hat nur 4 Punkte, also 157 kcal. Das ist auch ziemlich wenig eigentlich.

DSC_1536 Kopie

Die Penne Arrabbiata fand ich schon besser. Kennt ihr das wenn Nudeln eine Tag in einer Suppe oder Soße stehen und man sie dann noch einmal im Topf aufwärmt? So waren auch die Nudeln in diesem Gericht. Ich mag das sehr gerne. Die Nudeln sind weich und geschmeidig, vollgesaugt mit Soße. Scharf esse ich eigentlich nicht, deswegen konnte ich nicht den ganzen Becher essen. Die Tomatensoße ist leicht scharf, aber noch essbar für Selten-scharf-Esser. Die hier war auch besser gewürzt. Ein Becher hat 6 Punkte und somit 217 kcal.

DSC_1554 Kopie

Das Chilli con Carne ist mit 8 Punkten und 324 kcal das Schwergewicht unter diesen Gerichten. Ehrlich gesagt glaube ich kaum, dass sich die 8 Punkte lohnen, da man eben nicht so lange satt davon ist. Das Bild auf der Packung lügt hier leider sehr, wie ihr auf meinem Bild sehen könnt. Da ist mehr Soße als alles andere drin. Das Schweinefleisch ist auch wieder Pressfleisch natürlich. Ansonsten muss ich aber sagen schmeckt es sehr gut. Wenn man es mehr als Suppe sieht oder vielleicht Reis untermischt, ist es ein gutes Gericht.

Also mein Fazit: Einige der Gerichte schmecken gut. Man muss sich aber immer bewusst sein, dass es eben Fertiggerichte sind. Wenn man mal schnell etwas haben muss, oder etwas mit auf die Arbeit nehmen will, sind sie ok. Geschmacklich, kann man selbst sicher etwas besseres zaubern. Aber das kostet natürlich Zeit. Ich weiß nicht, wie das mit den Punkten aussieht. Was hat mehr Punkte? Die Becher (400g) oder die gleiche Menge Selbstgekochtes? Vielleicht könnt ihr mir das sagen.

Kaufen werde ich sie wohl nicht, da ich eben kein Weight Watchers mache. Für alle, die nach dem System essen, ist es sicherlich eine gute Alternative. Abgesehen von dem Kartoffeltopf haben mir eigentlich alle geschmeckt. Nicht so gut wie selbstgekocht, aber als Fertiggericht in Ordnung.

Ich weiß nicht ob euch mein Fazit gefällt, aber ich bin lieber ehrlich und sage was ich denke. Nicht dass ihr mich falsch versteht, natürlich esse ich auch Fertiggerichte. Manchmal ist sowas ja sehr praktisch. Wer hat schon immer Lust zu kochen!?

Macht jemand von euch Weight Watchers? Könnt ihr es gut in euren Alltag einbinden?

Ich wünsche euch eine schöne neue Woche!

Eure Krissi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s