Baumstammkekse – Owl see you to celebrate

Die Baumstämme sind eigentlich ganz normales Schwarz-weiß Gebäck. Nur eben mit zwei dunklen Teigen und etwas trockener. Also sie werden relativ hart. Schmecken aber gut.

baumstammkekse

Ihr braucht für etwa 30 Stück:

250g Mehl
3g Backpulver
150g Zucker
1 Pck Vanillezucker
1 Ei
125g Butter oder Margarine
40g Backkakao
20g Zucker
2-3 EL Milch
1 Eiweiß

Mehl und Backpulver sieben und mit Zucker, Vanillezucker und Ei zu einem Brei verarbeiten. Die Butter in Stücke schneiden und mit dem Brei zu einem Teig verkneten. Den Teig in zwei Teile Teilen. In der einen Hälfte 10g Kakao, 10g Zucker und 1 EL Milch einarbeiten. In die andere Hälfte 30g Kakao, 10g Zucker und 1-2 EL Milch einarbeiten. Beide Teige ausrollen und einen mit Eiweiß einpinseln. Den anderen Teig drauf legen und beide fest aufrollen. Die Rolle ein wenig kalt stellen. Dann in gleichmäßige Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Diese dann bei 180 Grad und 10-15 min backen.

So das war auch schon das letzte Eulenrezept. Jetzt kommen bald die Häschen dran.

Eure Krissi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s