Orangen-Feta-Schinken-Sandwich…oder wie benennt man so etwas?

Ich liebe Sandwiches! Sie sind einfach super. Zu Hause, beim Picknick, auf der Arbeit…einfach überall.

Toll fand ich Sandwiches schon immer. Spätestens nach der wohlbekannten Sandwichkette. Aber seit dem wir letztes Jahr ein paar Tage in England waren, bin ich den leckeren Dingern total verfallen. Danach kamen dann erste Versuche nach Rezept. Ganz klassische Club-Sandwiches oder BMT-Sandwiches. Und mittlerweile gibt es fast jedes Wochenende bei uns Sandwiches nach Eigenkreation als Mittagssnack.

Ab und zu werde ich euch davon einige hier zeigen. Den Anfang macht heute das Orangen-Feta-Schinken-Sandwich. Ähm ja…wahnsinnig kreativer Name. Habt ihr eine bessere Idee dafür? Die Orange kommt übrigens von der traumhaften Orangen-Rosmarin-Soße,von Oil&Vinegar. Wir haben sie zusammen mit einer anderen Soße, süchtigmachenden Grissini und einer hübschen Schale (die ihr auf dem Zutatenfoto sehen könnt) von lieben Freunden geschenkt bekommen.

zutaten

Also ihr braucht für 1 Sandwich:

2 Scheiben Vollkorn-Toastbrot
1 Scheibe gekochten Schinken
2 Scheiben angebratenen Schwarzwälderschinken (oder Bacon)
etwas zerkrümmelter Feta
1 in Scheiben geschnittene Cocktailtomate
Salatstreifen
etwas Mayonaise
etwas Orangen-Thymian-Soße (alternativ eine andere aromatische Soße)

fertiges sandwich

Die Toastscheiben werden leicht im Toaster angeröstet. Und in ungefähr der aufgeführten Reihenfolge schichtet ihr die restlichen Zutaten auf das Brot. Dann wieder Brot drüber. Jetzt diagonal halbieren und genießen! So einfach ist das!

DSC_0030 Kopie

Damit lässt sich auch ein Montag überstehen oder?
Ich hoffe ihr freut euch auf mehr Sandwichrezepte.

Eure Krissi

Advertisements

14 Gedanken zu “Orangen-Feta-Schinken-Sandwich…oder wie benennt man so etwas?

  1. Das Rezept ist mit Bacon eigentlich schon genial, aber was ich empfehlen kann, ist frischer Serrano Schinken oder auch Parmaschinken. Diesen einfach drauflegen, ohne vorher anzubraten! wers nicht kennt, ist selbst schuld 🙂

  2. Das ist aber auch ein klasse Rezept für ein Sandwich. Und die Soße klingt genial. Schon mal probiert diese selbst zu machen? Und Daumen hoch für die Fotos auf dieser Webseite 🙂

    • Dankeschön! Davon kommen noch mehr 🙂 bisher dachte ich noch nicht am selber machen. Aber das ist eine gute Idee! Die ist nämlich wirklich lecker. Oh vielen Dank!! Dabei bin ich ja grade bei den Fotos noch am Üben…das freut mich sehr! Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s