Man muß eine Fliege opfern, um eine Forelle zu fangen

Habt ihr bei dem Wetter auch so wenig Lust zu kochen? Da ist man doch lieber was leichtes und frisches, oder?

Wie wäre es denn mit einem Forellensandwich?

DSC_0469 Kopie

Keine Sorge, ich schicke euch jetzt weder Fliegen fangen noch angeln.
Forellen gibt es ja zum Glück auch schon fertig geräuchert zu kaufen.

Ihr braucht für ein Sandwich:

2 Vollkorn-Toastscheiben
Kräuterquark
Meerrettichpaste
4 Scheiben Salatgurke
gehobelter Parmesan
1 geräuchertes Forellenfilet
Rucola

Die Toastscheiben leicht toasten. Eine Scheibe bestreicht ihr mit dem Kräuterquark. Das kann ruhig etwas dicker ausfallen. Auf die andere Scheibe kommt dünn die Meerrettichpaste drauf.
Das Forellenfilet solltet ihr ein wenig nach Gräten untersuchen. Dann einfach mit den Händen zerpflücken. Die Teile verteilt ihr anschließend auf der Meerrettichpaste.
Darauf legt ihr die Gurkenscheiben und die Parmesanstücke. Zuletzt noch den Rucola darauf verteilen.
Das Ganze mit der übrigen Toastscheibe abdecken und diagonal zerschneiden.

DSC_0499 Kopie

Das wars dann auch schon! Ging doch schnell, nicht wahr? Bei den Temperaturen will man ja nicht lange in der Küche stehen. Und erfrischend ist es auch noch.

Hier gibt es auch noch das Rezept-PDF zum downloaden.

Falls ihr damit ein ganzes Essen ersetzten wollt, reicht ein Sandwich pro Person vermutlich nicht. Bei uns jedenfalls nicht.

So, jetzt warte ich auf das Gewitter, was noch kommen soll. Ich hoffe, danach wird es aber wieder sonnig.

Eure Krissi

Advertisements

4 Gedanken zu “Man muß eine Fliege opfern, um eine Forelle zu fangen

  1. Das Sandwich klingt sehr gut. Ich gehöre allerdings zu den (vermutlich etwas verrückten Ausnahmen) bei denen Wetter und Ernährung überhaupt nicht voneinander abhängen.

    Auch bei 35 Grad schmeckt ein Topf Chili con Carne sehr gut 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s