Wie Pflaumen und Bienen zusammen passen

DSC_0129 Kopie

Momentan finden sich ja überall Pflaumen. Die Bäume sind voll dieses Jahr und die Früchte warten nur darauf geerntet zu werden. Auch Mr N und ich haben schon viel gepflückt. Daraus wurde Kompott, normale Marmelade, kleine Küchlein und eben diese Konfitüre hier.

DSC_0113 Kopie

Sie schmeckt wirklich toll. Und ich habe schon massenhaft davon eingekocht. Einige davon werde ich wohl noch verschenken oder tauschen.

Für etwa 5 Gläser mittlerer Größe braucht ihr:

1 kg Pflaumen
Saft von 1 Zitrone
500 g Gelierzucker 1:2
2 EL Honig
1 TL Zimt

Die Pflaumen säubern und entsteinen. Die Hälfte zum Mus köcheln lassen.
Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, gebt ihr die restlichen Pflaumen, den Gelierzucker und den Zitronensaft mit in den Topf.
Die Konfitüre für etwa 5 min so kochen lassen.
Am Schluss kommen noch Honig und Zimt mit dazu. Die Menge könnt ihr dabei variieren. Je nach dem ob ihr Zimt mögt und wie süß die Konfitüre werden soll.
Kochend heiß in Gläser füllen. Die Gläser für kurze Zeit auf den Kopf stellen.

DSC_0162 Kopie

Dann noch die hübschen Etiketten auf die Gläser kleben. Und schon habt ihr ein tolles Geschenk, schöne Deko oder einen hübschen Frühstückstisch.

DSC_0170 Kopie

Die bekommt ihr natürlich wieder HIER bei mir.

Und auch das PDF mit dem Rezept gibt es HIER.

DSC_0124 Kopie

Wenn ihr Pflaumen mögt, solltet ihr das Rezept wirklich ausprobieren. Es schmeckt soo gut. Ich habe glaube ich schon drei Ladungen davon gemacht.

Übrigens dort wo wir die Pflaumen gepflückt haben, befindet sich auch ein Bienenstock. Sehr passend. Man müsste nur um die Ecke gehen, da summen sie rum. Das haben wir allerdings nicht getan. Wenn ein großes Schild vor summenden Insekten warnt, halten wir uns doch lieber fern. Auch wenn Schilder sonst ja gern mal ignoriert werden. Aber wir hielten uns dann doch lieber an die Pflaumen. Da bekommt man ja auch Besuch von den Bienchen.

Was macht ihr so mit den Pflaumen dieses Jahr?

Eure Krissi

Advertisements

8 Gedanken zu “Wie Pflaumen und Bienen zusammen passen

  1. Pflaumenkuchen 🙂
    Aber ohne viel Schnickschnack nur Hefeteig drunter – und natürlich Sahne obendrauf 🙂
    Aber das Rezept hört sich gut an. Geht das auch als Gelee ???

  2. Lecker, ich habe dieses Jahr auch massenhaft Pflaumen. Habe sie nicht nur zu Marmelade, sondern auch zu Chutney verarbeitet und in Rum eingelegt. Dann hast du zu Weihnachten so eine Art Mini-Rumtopf zu verschenken.

  3. Bei meinen Eltern in Veckenstedt stehen ca. 6 Pflaumenbäume. Als es noch darauf spezialisierte Bienen gab konnte ich bis zu 300 Liter ernten. Momentan liegt der Ertrag wenn man Glück hat eher in einer Größenordnung von 20 Litern. So viel zum Thema Bienensterben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s