Kekse in Kupfer

Da wollte ich doch einmal einen Trend mit machen, wenn er auch aktuell ist. Und nicht, wie sonst meistens, erst wenn alle es schon wieder doof finden. Der Kupfertrend gefällt mir nämlich eigentlich ganz gut. Kupfer ist eine schöne, warme, einladende Farbe, bringt aber gleichzeitig viel Sachlichkeit zum Ausdruck.

Ich habe also die Plätzchen und Kekse aus dem Gewinnspiel in Kupfer gepackt. Tja, und als ich dabei war die Fotos für diesen Artikel zu schießen, hab ich es bereut.  Wisst ihr wie schwer es ist glänzende Kupferfolie zu fotografieren? Zumal mir auch noch die richtigen Lampen fehlen. Aber selbst dann wäre es vermutlich schwierig geworden. Zu hell, zu dunkel, zu viel Reflektion……war das ein Theater.

DSC_0266 Kopie

Das waren die Themen des Kekspaketes. Was sich dahinter versteckte zeigen euch die nächsten Bilder.

DSC_0033 Kopie

DSC_0077 Kopie DSC_0087 Kopie DSC_0085 Kopie DSC_0081 Kopie

DSC_0098 Kopie

DSC_0132 Kopie DSC_0117 Kopie DSC_0137 Kopie DSC_0144 Kopie

DSC_0207 Kopie

DSC_0225 Kopie DSC_0237 Kopie DSC_0248 Kopie DSC_0265 Kopie

Die Rezepte dazu folgen in den nächsten Tagen. Ich hoffe ich schaffe alles noch vor Weihnachten.

Welche Sorte gefällt euch am besten vom ersten Eindruck her?

Eure Krissi

Advertisements

8 Gedanken zu “Kekse in Kupfer

  1. Hi, Krissi,
    das klingt alles so lecker, das man garnicht weiß was was man zuerst backen soll. Dann mache ich demnächst halt eine Keksdiät. Man darf dann nur noch Kekse essen (Morgens, Mittags, Abends & als Snack ;-D ). Wie auf deinen Fotos, Lecker! :-q Freue mich auch schon auf die Rezepte.

    Liebe Grüße Kathy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s