Über den Wolken……

…wird die Freiheit wohl grenzenlos sein!

Ähm, nein wir schwelgen jetzt nicht in alten Erinnerungen und trällern alte Lieder. Obwohl, wenn ihr dazu was zu erzählen habt, bitte gerne!

Aber hier geht es heute eigentlich um einen sehr viel jüngeren kleinen Mann.

Das Zitat diente nur dazu euch einen Ohrwurm zu verpassen. Na? Wer hat einen? Vermutlich nur wieder ich selbst.

Nun gut, kommen wir zum kleinen Mann. Vor einiger Zeit, wo es draußen noch sonnig und warm war. Fragte mich ein Freund ob ich nicht einen Kuchen für ihn machen könnte. Zum Geburtstag eines 5-jährigen. Klar, gerne. Termin würde er mir noch sagen. Alles klar. Tja, den Termin bekam ich dann etwas sehr kurzfristig…Panik! Das passt gar nicht! Ich muss doch backen und Deko vorbereiten etc. Hm ja gut…erstmal nachdenken. Ok muss etwas improvisieren, aber geht vielleicht doch. Nur eben nicht so super toll.

DSC_0093 Kopie

Herausgekommen ist das dabei. Für den kleinen Jan, er ist 5 und riesiger Planes Fan. Ich muss zugeben ich habe den Film noch gar nicht gesehen und wusste eigentlich nicht was ich da tue.

DSC_0105 Kopie

Es geht um Flugzeuge, also blauer Himmel mit Wölkchen wird wohl passen. Das Logo würde er sofort erkennen. Gut, dann versuch ich mich natürlich am Logo und sein Name kommt drüber. Das freut ihn sicher.

DSC_0103 Kopie

Mit ein paar Schablonen hab ich das Logo auch einigermaßen hin bekommen. Sehr dankbar war ich da für meine neuen Silikonpinsel, die ich an der Torte das erste Mal testen konnte. Damit konnte man sowohl die Wolken etwas formen und zurechtschieben als auch die Kanten ins Logo und die Schrift drücken. Gerne hätte ich das graue Fondant noch Silber gepinselt, aber das hatte ich leider nicht da und die Zeit war zu kurz um es zu bestellen.

DSC_0098 Kopie

Vorne noch schön groß die Zahl dran, damit jeder sieht wie alt der junge Mann wird. Alles ein wenig unbeholfen geworden, aber das war leider der Zeitdruck.

Unter der Torte befindet sich wieder Schokobiskuit. Diesmal aber mit frischen Erdbeeren dazwischen. Statt Ganache habe ich Nutella genommen. Ich hatte gelesen, dass es auf die Schnelle leichter zu verarbeiten ist und ich konnte es halt einfach kaufen. Keine Zubereitung, kein Abkühlen. Ich weiß wirklich nicht wie manche damit arbeiten können. Das war gar nicht so einfach. Das Nutella lässt sich gar nicht gut formen und wird auch nicht richtig hart. Dadurch sind ein paar Beulen in der Torte. Das fiel durch die Wolken zum Glück nicht alzu sehr auf und ich konnte auch einige verstecken. Also Wolken sind super! Wenn ihr mal mit Fondant anfangen wollt, macht ne Wolken torte, oder ne Sandtorte! Sand kaschiert auch ganz toll Risse und Beulen.

DSC_0091 Kopie

So das nächste mal mach ich ja vielleicht mal ein Flugzeug. Wenn ich viel viel Zeit und ein Fass voller Geduld habe…ähm…ja…mit Wolken…

Ein schönes Wochenende!

Eure Krissi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s