TeePeter #LOVORGANICFRUITS

DSC_0007 Kopie

Heute nehm ich euch mit zu einem Picknick mit dem Ziegenpeter und frisch gekochtem Tee. Nein, Unsinn…natürlich nicht. Um Tee geht es heute schon, aber den Ziegenpeter lassen wir mal zu Hause.

DSC_0060 Kopie

Hier geht es heute viel mehr um Götterspeise, Wackelpudding bzw. Wackelpeter. Und zwar selbstgemacht aus eurem Lieblingsfrüchtetee und mit herrlicher Vanillesahne.

DSC_0047 Kopie

Løv Organic hat aktuell ein Gewinnspiel laufen. Mitmachen könnt ihr über Facebook und Instagram mit dem Hashtag #LOVORGANICFRUITS. Es geht eigentlich nur darum Früchtetee zu posten, am besten natürlich neu zu interpretieren. HIER könnt ihr mehr darüber erfahren.

DSC_0023 Kopie

Durch dieses Gewinnspiel hab ich mal ein wenig nachgedacht, was man mit Tee so alles machen kann. Jetzt im Sommer (wenn er denn dann mal auftaucht), bietet sich natürlich Eistee an. Aber das war mir irgendwie zu naheliegend. Ursprünglich wollte ich gern irgendeine Art von Keksen machen.

DSC_0048 Kopie

Beim nachforschen bin ich dann allerdings auf Teegelee gestoßen. Naja und so kam es irgendwie zum Tee-Wackelpudding. Ich fand das passte auch ganz toll in den Sommer und eignet sich als Dessert oder eben für ein Picknick.

DSC_0068 Kopie

Für etwa 4 kleine Einmachgläser braucht ihr:

400 ml Wasser
2 TL losen Tee oder 2 Beutel (z.B. Løv Organic Rote Früchte)
3 EL Zucker
2 EL Zitronensaft
1 Btl Agartine oder 6 Blatt Gelantine

1 Vanilleschote
250 ml Sahne
1 EL Zucker

Mit dem Tee und dem Wasser kocht ihr erstmal einen starken Tee. Diesen müsst ihr mit Zucker, Zitronensaft und Agartine in einem Topf aufkochen. Wenn ihr Gelantine benutzt, achtet bitte darauf was auf der Packung steht. Sie muss vorher eingeweicht werden und darf nicht sofort in heiße Massen eingerührt werden. Also müsst ihr die Teemischung vorher abkühlen lasen.
Die Mischung jetzt etwas abkühlen lassen und in saubere Gläser füllen, etwa halb voll. Anschließend im Kühlschrank erstarren lassen.
Für die Sahne schneidet ihr die Vanillestange auf und kratzt das Mark heraus. Das dann mit dem Zucker unter die Sahne mischen. Alles zusammen aufschlagen und auf dem Wackelpudding servieren.

DSC_0081 Kopie

HIER könnt ihr euch das PDF mit dem Rezept herunter laden.

DSC_0027 Kopie

Der Wackelpeter ist total variabel und eurem Geschmack anpassbar. Man kann Früchtetee nehmen oder schwarzen Tee. Kräutertee wird sicher auch interessant. Zum süßen könnt ihr Zucker, Stevia, Honig oder was ihr sonst so mögt benutzen. Genau wie bei normalem Tee.

DSC_0042 Kopie

Auf die Vanillesahne würde ich an eurer Stelle nicht verzichten. Die schmeckt so großartig. Bestimmt auch toll zu frischen Früchten oder auf einem schlichten Kuchen.

DSC_0120 Kopie

Was fällt euch noch zu Tee ein? Macht doch auch noch mit bei dem Gewinnspiel. Ihr müsst natürlich nicht dazu bloggen.

DSC_0061 Kopie

Hoffen wir mal, dass das Wetter besser wird und sich Sommerrezepte auch lohnen! Zumindest gab es am Wochenende ein paar Sonnenstrahlen und ich konnte draußen für euch die Fotos machen.

Eure Krissi

DSC_0086 Kopie

Advertisements

2 Gedanken zu “TeePeter #LOVORGANICFRUITS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s