Aus alt mach neu – Das olle Brett

Ich hab ja so die Angewohnheit alles mögliche mitzuschleppen wovon ich denke man kann das irgendwie verarbeiten. Ich versuche das einzuschränken…wirklich…klappt…manchmal…

Da wir durch unseren Hund mittlerweile jeden Tag in Wäldern und auf Feldern unterwegs sind, trifft man da schon mal das ein oder andere Holzstück. Äste habt ihr hier schonmal gesehen. Auch Bretter findet man (auch manchmal vor Köpfen). Einem Brett widmen wir uns heute mal. Das hab ich sogar weiter verarbeitet, zu einem Servierbrett. Alles schön geschliffen und geglättet. Habt ihr hier bzw. hier schonmal gesehen. Aber jetzt stand es schon ziemlich lange unbenutzt auf dem Regal. Vielleicht auch weil ich es dort selten wahrnehme. Als mich Nora wegen einem Gewinnspiel ansprach ob mir nicht etwas zum Thema Upcycling – Aus Alt mach Neu einfällt, fiel mir dieses Brett wieder ein. Falls ihr auch mitmachen wollt HIER findet ihr alle Infos zum Gewinnspiel.

Das olle Brett wird also mein Beitrag dazu. Es geht ganz schnell und ist vielseitig einsetzbar.

DSC_0543 Kopie

Ich habe an dem Brett einfach einen Stoffstreifen befestigt. Der wird einfach auf der Rückseite festgetackert. Falls ihr so einen Tacker nicht habt, könnt ihr auch kleine Nägel nehmen.

An dem Streifen könnt ihr dann zum Beispiel Werkzeuge aufhängen.

DSC_0405 Kopie

Da mein Brett auch noch einen kleinen Absatz hat, konnte ich auch noch etwas darauf ablegen. Ihr könnt natürlich ein normales Regalbrett verwenden. Dann fällt die Ablage eben weg, sieht aber auch sehr gut aus.

DSC_0411 Kopie

Außerdem könnt ihr Bücher darauf hübsch sichtbar drapieren.

DSC_0485 Kopie

Oder ihr hängt euren Schmuck daran. Broschen, Armbänder, Ketten, geht alles wunderbar.

DSC_0532 Kopie

Auch Sonnenbrillen und Brillen warten an dem Brett gerne auf ihren Einsatz. Bei einem zweiten Shooting (weil die ersten Bilder furchtbar waren) ist mir übrigens aufgefallen, dass in unserem Bad total gutes Fotolicht ist. Wieso ist mir das noch nie aufgefallen? Wieso shoote ich nicht immer im Bad? Demnächst also mehr Essen auf Fliesen, ähm ja gucken wir mal…

DSC_0092 Kopie

Was könnt ihr noch machen? Schals ordentlich aufreihen kann man mit dem Brett auch.

DSC_0053 Kopie

Ein wenig erinnert mich diese Aufzählung ja grade an Klotz von Ren und Stimpy. Mit dem konnte man auch alles mögliche machen. Kennt ihr das noch? Dann freut euch auf den tagelang anhaltenden Ohrwurm. Viel Spaß!

Vielleicht fällt euch dadurch auch noch ein Upcycling für das Gewinnspiel ein. Bis zum 18. könnt ihr noch mitmachen. Viel Glück!

Eure Krissi

Advertisements

8 Gedanken zu “Aus alt mach neu – Das olle Brett

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s