Wache Ananas

Blog-Event Mein Sommer-Getränk 2015

Yay! Ich habs noch geschafft!
Nachdem ich erst vor ein paar Tagen das Blog-Event von Baby Rock my Day entdeckt habe, war ich von der Idee ja sehr angetan. Aber ich hatte etwas Zweifel das noch rechtzeitig zu schaffen. Aber nach der Hochzeit einer lieben Freundin und ein paar Tagen am Meer erledigten sich alle anderen Aufgaben irgendwie. Also zog ich das Getränkeshooting einfach mal vor. Ein Rezept war da schnell gefunden. In meinem Ordner findet sich immer etwas passendes was noch ausprobiert werden will.

DSC_0342 Kopie

Was aussieht wie normaler Eistee, entpuppt sich zu einem eher ungewöhnlichen Experiment. Das Rezept stammt aus einer uralten Sammlung meiner Mutter. Manchmal kann ich da ein paar interessante Sachen raus ziehen.

Da das Ganze schnell und unkompliziert gemacht ist, gibt es heute kein PDF mit Rezept.

Ihr mischt nämlich einfach erkalteten Filterkaffee (oder den hippen Cold-Brew-Coffee) mit der gleichen Menge Ananassaft und etwas Zucker. Für ein Glas etwa einen Teelöffel Zucker. Wenn ihr möchtet gebt noch ein paar Ananas-Stücke und Eiswürfel ins Glas.

DSC_0333 Kopie

Seid aber etwas vorsichtig und macht den Kaffee nicht zu stark. Das wird etwas bitter und schmeckt seltsam.

Ansonsten ist das aber wirklich lecker und mal was anderes für einen schönen Sommernachmittag. Auch wenn die Kombi im ersten Moment seltsam erscheint.

DSC_0353 Kopie

Vielleicht habt ihr ja auch noch Zeit bei dem Gewinnspiel mit zu machen? Das geht auch ohne Blog! Es gibt wirklich tolle Preise und bisher noch nicht so viele Beiträge. Vielleicht auch weil das Wetter grade nicht mehr so nach Sommer aussieht.

Alles Gute zum Bloggeburtstag Rebecca! Dein Blog ist wirklich toll und ich schau immer wieder gern zu dir rüber!

Advertisements

7 Gedanken zu “Wache Ananas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s