Mohn-Zitronen-Muffins

Geburtstag…leider nicht meiner. Eine Freundin hatte vor einiger Zeit Geburtstag und hat sich was Gebackenes gewünscht. Zwei Sorten Muffins sind dabei entstanden und die erste Sorte sehr ihr heute.

DSC_0002 Kopie

 

Mohn-Zitronen-Muffins – ein bisschen sommerlich, ein wenig herbstlich schon. Perfekt für den Spätsommer eigentlich sind diese kleinen fröhlichen Kuchen.

DSC_0025 Kopie

Aber Muffins gehen eigentlich immer, oder? Viele von euch denken schon verstärkt an Weihnachten. Ich bin aber noch zu sehr in Herbststimmung um euch schon Plätzchen zu zeigen. Und zum Adventskaffeetrinken gehen die Mohngebäcke doch auch wunderbar.

DSC_0013 Kopie

Für etwa 12 Stück braucht ihr:

2 EL Mohnsamen
2 EL heiße Milch
90 g weiche Butter
90 g Zucker
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
1 größeres Ei
100 g Mehl
1 TL Backpulver

90 g weiche Butter
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
175 g Puderzucker
1-2 EL Zitronensaft

Zuerst gebt ihr Mohn und Milch in eine Schüssel und lasst es 10 Minuten ziehen.

In der Zwischenzeit könnt ihr Butter, Zucker und Zitronenschale zusammen schaumig schlagen. Dann rührt ihr langsam das Ei unter und siebt Mehl und Backpulver hinein. Zum Schluss hebt ihr die Mohn-Milch-Mischung unter.

Den Teig könnt ihr jetzt auf die Muffinförmchen verteilen und für 20 Minuten bei 180 Grad backen. Sie sollten leicht goldbraun und aufgegangen sein.

Sobald sie abgekühlt sind, könnt ihr die Buttercreme auftragen. Dafür schlagt ihr die restliche Butter und die Zitronenschale schaumig und gebt nach und nach den Puderzucker dazu. Um eine weiche Creme zu bekommen müsst ihr etwas Zitronensaft hinein mischen. Ich habe danach noch ein paar Mohnsamen drüber gestreut.

Schön, jetzt möchte gern wieder backen. Da aber leider unser Kühlschrank kaputt ist, haben wir kaum Vorräte da. Durch warten auf den Techniker und neuen bestellen sind wir insgesamt 4 Wochen ohne Kühlschrank – drei davon sind schon rum. Naja zum Glück sind draußen kalte Temperaturen, so kann man eine Notversorgung auf der Fensterbank lagern.

Vielleicht find ich ja genug für Kekse…

Bis dann

Eure Krissi

Werbeanzeigen

5 Gedanken zu “Mohn-Zitronen-Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s