Neues Jahr – alles anders

So etwas nehmen sich ja viele vor. Im neuen Jahr wird alles anders. Warum eigentlich? Hier wird es nur kleine Änderungen geben.

Zum Beispiel beschäftige ich mich immer mehr mit dem Thema Fotografie und „Set-Aufbau“. Ich möchte die Fotos für euch ein wenig sorgfältiger vorbereiten und aufwändiger gestalten. Mir macht es Spaß und die Fotos sehen viel besser aus. Das wird vermutlich nicht bei jeden Beitrag hier klappen. Ein paar ältere Sachen hab cih auch noch für euch. Aber wenn es geht werde ich das umsetzen. Ansonsten bleibt es hier, wie vorher auch, relativ spontan. Ich mache das worauf ich Lust habe.

Eine weitere Änderung betrifft die Kalenderblätter. Ich glaube das kam bei euch nicht so gut an. Ich nutze sie sehr gern, deswegen wird es sie weiterhin geben. Aber ihr bekommt sie jetzt in einem einzigen Beitrag für das ganze Jahr. Und für 2015 ist es dieser hier.

Januar2015

Ich habe euch jetzt alles zusammen in einem PDF zusammen gefasst. Das könnt ihr HIER herunterladen. Das macht das planen ja auch auf längere Sicht viel einfacher.

Ich nutze übrigens zusätzlich noch einen normalen Taschenkalender. Da stehen alle Geburtstage drin und man kann Termine auf lange Sicht eintragen. Die Kalenderblätter habe ich nur für die Übersicht und Aufgaben. In meinem Taschenkalender sieht man nämlich immer nur eine Woche auf einen Blick. Aktuell habe ich übrigens den kleinen von Prinz Apfel. Schon das dritte Jahr in Folge. Für Kalender ist da übrigens grade Sale. Warum hab ich meinen letzte Woche bestellt? Egal. Ich mag die bunten Zeichnungen und gucke immer direkt wer welches „Geburtstagstierchen“ hat. Also welches Tier an dem jeweiligen Geburtstag auf den Seiten ist.
Ich habe mir jetzt übrigens vorgenommen jeden Tag etwas in den Kalender zu schreiben. Irgendetwas dass ich erlebt habe oder was so passiert ist an dem Tag. Ich fand die Idee ganz schön. So ruft man sich die positiven Dinge des Tages nochmal in Erinnerung und kann später nochmal nachlesen was so war. Ich behalte sowieso alle meine Kalender. Irgendwie als Tagebuchersatz. Bisher klappt dieses Vorhaben ganz gut. Ich befürchte allerdings, dass da öfter was übers essen vermerkt sein wird. Tolle und leckere Gerichte zum Beispiel. Ähm…was sagt das wohl über mich aus? Hach ja….

Eigentlich wollte ich euch diesmal auch noch einen Wandplaner geben, aber das hat nicht ganz geklappt. Die Zahlen sind viel zu klein, also müsste ich alles irgendwie umbauen. Vielleicht mach ich das ja noch, das reiche ich euch dann noch nach. Ansonsten vielleicht für das nächste Jahr. Mal sehen.

Sonst wird es hier eigentlich nicht viel neues geben. War ja immer schon kunterbunt und durcheinander hier. So wie das Leben.

Also habt ein tolles Wochenende!!

Eure Krissi

Doppelpack fürs Jahresende

Im Moment bin ich nicht sehr aktiv, was das bloggen angeht. Mir macht es immer noch Spaß, keine Sorge, aber irgendwie fehlt mir grade die Energie dazu. Es schwirren so viele andere Dinge in meinem Kopf rum. Ich hoffe, dass sich das wieder bessert, denn ich möchte keinesfalls aufhören.

so kam es jetzt auch wieder zu einer Verspätung für das Novemberkalenderblatt. Damit das für den Dezember nicht wieder passiert, bekommt ihr jetzt beide zusammen. Das hier ist also der letzte Kalenderblatteintrag für dieses Jahr!

November2014

Der November offenbart sich euch in einem aktuellen Beerenton. Das passt ganz gut zu dem eher herbstlichem Wetter und den trotzdem teilweise winterlichen Temperaturen. Obwohl 20 Grad letztens würde ich weder herbstlich noch winterlich nennen.

Das PDF gibt es HIER.

Dezember2014

Den Dezember habe ich dafür in einem frostigen Eisblaugrau gehalten. Etwas sehr hell, aber ich hoffe auf Schnee. Vielleicht können wir ihn damit irgendwie herbeirufen.

HIER das PDF dazu.

Am Wochenende ist noch eine recht aufwändige Torte fertig geworden. Eigentlich ist es eher ein Sommerthema. Mal sehen wann sie hier online geht. Ich habe auch noch ein paar winterliche Torten, die ich euch zeigen möchte. Die kommen vermutlich als nächstes.

Habt ihr die Monate zum Jahresende denn schon verplant? Bei uns steht auf jeden Fall noch eine Party an und die Weihnachtskekse wollen natürlich geplant werden. Da bleibe ich diesmal vermutlich eher traditionell.

Eure Krissi

 

Heute mal zwei

Wie viel oder wenig Zeit ich zum bloggen hatte merke ich momentan daran wie schnell die Brandnoozberichte und die Kalenderblättchen schon wieder kommen. Die letzten Monate kommen die immer recht schnell. Deswegen gibtes heute mal beides zusammen.

DSC_0004 Kopie

Die Brandnoozbox bezog sich auf den Erntemonat. Was der Inhalt damit zu tun hat, wird mir zwar noch nicht ganz klar, aber nun gut.

Warsteiner Herb Alkoholfrei – 0,33l
Volvic Natürliches Mineralwasser – 0,5l – € 0,55
28 DRINKS Grapefruit Mint – 0,25l – € 1,00
Hengstenberg Reisessig mit Zitronengrasnote – 370ml – € 1,99
THOMY Sandwich Creme – 225ml – € 1,49
ChioPopCorners – 110g – € 1,79
Wasa roggen traditionell – 235g – € 1,39
Milford Tee Lemongras pur – 28 Beutel – € 1,79
Niederegger look tasty Stick  – jew. 40g – € 1,-
Plüntsch BioBioPorki – 25g – € 0,89

Das Warsteiner hab ich gar nicht probiert glaube ich. Ich erinnere mich zumindest nicht. Also war es wohl nicht wirklich gut. Ich mag helle Biere einfach nicht.

Volvic…die haben ja grade sowieso eine große Blogaktion. Aber nunja….es ist stilles Wasser. Mehr hab ich nicht zu sagen.

Der Grapefruit Mint Energydrink war direkt interessant für mich. Allerdings nahm ich auch an das könnte gar nicht schmecken. Hat es aber. Der Minzgeschmack ist nicht sehr dominant und deshalb passt das wirklich gut.

Mit dem Reisessig habe ich gestern Zucchini eingelegt. Zum Geschmack kann ich leider noch nichts sagen.

Die Sandwichcreme ist sehr lecker. Die Mischung ist wirklich angenehm. Nicht zu süß und nicht zu senfig.

Auf diese Popcornecken hatte ich mich gefreut, denn ich mag Popcorn total gerne. Aber die waren überhaupt nicht mein Fall. Schmeckten zu sehr nach Tortillachips. Mr N fand sie aber grade deswegen toll.

Das Wasa Knäckebrot war wieder ein Hit. Das schmeckt richtig gut! Schön knackig und schmeckt nach Vollkorn.

Den Lemongras Tee trinke ich grade. Ich war sehr skeptisch, aber auch hier wurde ich „enttäuscht“. Schmeckt wirklich nicht schlecht. Eher in Richtung Kräutertee. Ich muss dazu aber auch sagen, dass ich nur zwei Beutel auf eine Kanne genommen habe. Mehr nehme ich selten.

Der Marzipanstick war super. Von dem anderen hatte ich mehr erwartet. War zwar auch lecker, aber irgendwie war die Masse da drin komisch.

Das BioBio Porki schmeckt eigentlich genau wie das bekannte orange Produkt. Also sehr gut!

Oktober2014

Uns schwupps sind wir auch schon beim zweiten Punkt angelangt. HIER könnt ich euch das Oktoberkalenderblatt herunter laden.

Ist der Herbst bei euch schon eingezogen? Ich werde versuchen diese Woche noch ein wenig herbstlich zu dekorieren. Ein paar Kleinigkeiten hab ich schon besorgt.

Eure Krissi

Aromatisches Indien

Der Herbst hat jetzt wohl entgültig Einzug gehalten. Ich mag den Herbst. Er ist bunt, alles verändert sich, Dinge gehen verloren, Neues entsteht. Der Herbst ist auch die Erntejahreszeit. Die meisten Gemüsesorten reifen jetzt und wollen verarbeitet werden. Ich entdecke mehr und mehr das einkochen für mich. Mir macht die Zubereitung Spaß und auch nachher die leckeren selbstgemachten Sachen zu essen.

DSC_0527 Kopie

Letztens hab ich euch ja schon Ofentomatensauce gezeigt und heute gibt es Indische Sauce. Bei der Zubereitung dachte ich irgendwie immer es wäre Currysauce…irritiert war ich dann als kaum Curry rein kam. Genauer lesen hilft.DSC_0635 Kopie

In diese Sauce kommt ganz viel frisches Gemüse. Das schnibbeln ist etwas mühsam und dauert ein wenig. Zu dem Zeitpunkt hatte ich die KitchenAid noch nicht. Also werde ich das Rezept demnächst nochmal mit dem Gemüsehobel ausbrobieren. Das geht sicher schneller.

DSC_0557 Kopie

Geschmeckt hat die Sauce uns sehr gut zu Reis oder Maultaschen. Auch zu Geflügel soll sie passen.

Das Rezept kommt diesmal von Dr. Oetker und ich werde es nicht noch einmal extra aufschreiben. Klickt einfach HIER. Dort könnt ihr es auch als PDF speichern (auf „drucken“).

DSC_0626 Kopie

Von mir bekommt ihr dafür wieder ein Etikett für die Gläser zu Hause. Damit ihr schon von weitem erkennt wo die leckere gelbe Sauce schlummert.

DSC_0543 Kopie

Könnt ihr euch HIER als PDF herunterladen.

DSC_0590 Kopie

Nehmt am besten gerade Gläser und kein konischen wie ich. Das passt dann nicht so ganz mit dem komplett-drum-wickeln. Ist mir natürlich erst später aufgefallen…

DSC_0618 Kopie

Wie ihr jetzt vielleicht schon gelesen habt, kommt in das Rezept Gelfix. Das hatte ich von einem anderen Rezept noch da und hab es auch verwendet. Die Sauce hält sich dann drei Monate. Beim nächsten Versuch werde ich das aber weg lassen und die Sauce einfach normal einkochen. Ich hoffe, dass sie durch diese Konservierung länger hält. Dann könnte man größere Mengen vorbereiten und das schnibbeln lohnt sich etwas mehr.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Eure Krissi

Wo kommen denn die Farben her?

Alles bunt auf einmal in luftiger Höhe. Eigentlich sollte da doch noch ein fröhlichen Grün vorherrschen, oder? So kommt es zumindest allen vor, denn der Sommer hat sich dieses Jahr nicht sehr oft sehen lassen. Aber der Herbst, der zeigt sich schon recht deutlich mittlerweile. Diese Woche soll es ja nochmal schön werden. Das wäre nett.

September2014

Damit ihr die schönen Tage auch markieren und gut nutzen könnt, gibt es heute das aktuelle Kalenderblatt!

HIER noch das PDF.

Eure Krissi

Sauce aus dem Ofen

Also im Moment zeichnet sich ja wirklich ein Trend ab. Richtig viele Blogger, die ich verfolge, machen die Ofentomatensauce von Glasgeflüster nach. Entweder sind die alle total vernetzt und haben sich abgesprochen oder allen lief, wie mir auch, beim Anblick des Zubereitungsbildes das Wasser im Mund zusammen.

HIER findet ihr das tolle Rezept von Britta.

Und warum schreib ich jetzt auch noch mal darüber? Weil die Sauce wirklich richtig lecker ist und ihr sie umbedingt ausprobieren solltet.

IMAG0708 Kopie

Und weil ich euch diese Etiketten dazu gemacht habe. Könnt ihr HIER herunterladen. Unten habe ich extra etwas Platz gelassen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr dort das Entstehungsjahr hinschreiben. Obwohl die Sauce bestimmt nicht über ein Jahr in eurem Vorratsschrank bleibt.

IMAG0700 Kopie

Die Sauce ist sehr vielseitig und quasi als Basis zu betrachten. Ihr könnt sie pur zu Nudeln, Reis oder Gemüse essen. Man kanna aber auch Fleischbällchen dazu geben, oder sie als Pizzabelag nutzen. Habt ihr noch mehr Ideen?

IMAG0709 Kopie

Wir haben auf jeden Fall direkt ein paar Gläser eingemacht. Aber ich befürchte es waren zu wenig. Vielleicht mach ich demnächst noch mal ne Ladung solange noch Tomatenzeit ist.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Eure Krissi

Fahrt die Ernte ein

Im August sind die meisten Felder ja zur Ernte bereit. Zumindest bei uns sind die Bauern im Moment sehr fleißig. Die Traktoren tuckern über die Felder und sammeln die goldgelben Stängel ein. Wohnt ihr ländlich oder bekommt ihr davon gar nichts mit? August2014 Da wir gelb jetzt schon so oft hatten, hab ich mich für eine Farbe aus dem Sonnenuntergang entschieden. Mehr oder weniger. HIER gibts das PDF. Ich hoffe ihr habt ein schönes Wochenende! Eure Krissi

Meeresjuli

Schon wieder ein Monat rum. Das geht aber auch wirklich schnell im Moment. Und ich komme kaum dazu wirklich Artikel zu schreiben. Manchmal passiert einfach zu viel im echten Leben. Aber das ist ja auch gut so. Da muss das Leben 2.0 nunmal zurück stecken.

Juli2014

Deswegen kommt der Juli auch in einem ganz entspannten Meer-blau-grün-türkis daher.

Habt ihr Urlaub geplant? Oder wart ihr schon? Oder genießt ihr die Umgebung hier? Bei uns wird dieses Jahr alles eher etwas spontan ausfallen. Mal sehen.

HIER noch das PDF für euch. Viel Spaß beim planen.

Eure Krissi

Juni in Erdbeerrot

Das Kalenderblatt für Juni (Jaa, ich bin mal überpünktlich!) ist dieses mal in einem hübschen Erdbeerrot gehalten. Erdbeeren gibt es ja jetzt schon überall. Und auch richtig schöne. Da passt das doch ganz gut. Diesmal habe ich sogar wieder an die Feiertage gedacht.

Juni2014

Apropo, habt ihr auch gleich Wochenende? 4 Tage frei, schön wirds!

HIER das PDF vom Kalender.

Eure Krissi

 

Der Mai

Der 5.5. heut, perfektes Datum, oder? Nun, ok, nicht für das aktuelle Kalenderblatt eigentlich. Aber der Feiertag und das damit einhergehende lange Wochenende haben mich etwas raus gebracht. Besuch, Geburtstage und Feste kommt alles Anfang Mai. Da hab ich das Kalenderblatt ein wenig verschwitzt. Aber da kommt es endlich:

Mai2014

Für die Wartezeit bekommt ihr aber bald ein paar nette Torten zu sehen, die in der letzten Zeit entstanden sind. Das ist das auch was oder?

HIER noch das PDF.

Wie hat euer Mai begonnen? Bei uns waren es Sonne, Kinder, Trödel und viele Menschen.

Eure Krissi